Familien-Hundebetreuung im Wohnhaus, ohne Zwinger! Ihr Hund wird ein Teil unserer Familie.

Hofansicht hinten
Hofansicht hinten

Auf unserem Hof im Trendelburger Ortsteil Eberschütz führen wir seit 2012 eine  kleine Hundepension mit Familienanschluss und  ohne Zwinger. 

 

Wir bieten bis zu vier Betreuungsplätze in unserem Haus an. 

  

Listen- und Kampfhunde nehmen wir aus rechtlichen Gründen nicht auf. 

 

Die Genehmigung nach § 11 des Tierschutzgesetzes liegt durch das Veterinäramt Landkreis Kassel vor. 

 

 

Hof vorne mit Parkplätzen
Hof vorne mit Parkplätzen

 

Alle Hunde leben mit im Wohnhaus. Sie werden in unseren Alltag integriert und wir passen diesen der Bedürfnisse unserer Gasthunde an. Das eigene Körbchen, Hundedecke oder Hundekissen hilft sich wohl zu fühlen. Ihr Hund schläft bei Ihnen im Schlafzimmer ? Kein Problem, dass darf er hier auch. Nur die Sofas und unser Bett sind tabu.

 

Eine Klimaanlage im Haus sorgt im Sommer für angenehme Temperaturen. Im Winter ist am Kaminofen der Lieblingsplatz einiger Hunde. 

 

Die Möglichkeit bei gutem Wetter vom Wohnhaus direkt in einen angrenzenden, eingezäunten Garten gehen zu können wird von den Hunden sehr gern angenommen.

Garten direkt am Haus
Garten direkt am Haus
Spielwiese
Spielwiese

Unser am Hof liegendes, eingezäuntes Gelände nutzen wir, um den Hunden zu Toben und zu Spielen. Grundgehorsam, Apportieren, Bälle werfen, Suchspiele, Hindernisse kennen lernen und nach Herzenslust laufen oder auch genüsslich jeden Grashalm begrüßen ist möglich. In einem ehemaligen Gewächshaus können die Hunde buddeln und ihre Nase einsetzen. Ich achte da auf Interesse und Neigung des Hundes und die Wünsche der Halter. Dieses Angebot ist im Preis mit eingeschlossen. Auf diesem Gelände sind die Hunde nur mit Betreuung.

Schwimmen zum Erfrischen
Schwimmen zum Erfrischen

Die Diemel ist in 3 Minuten zu Fuß zu erreichen und wird gern im Sommer als willkommene Abkühlung angenommen. Es wird darauf geachtet das die Hunde abrufbar sind um niemanden in Gefahr zu bringen.

In einer Gruppe an der Leine gehen macht Spaß.
In einer Gruppe an der Leine gehen macht Spaß.

Hinter unserem Hof beginnt die Natur. Hier unternehmen wir Spaziergänge. Da wir in einem Rudel unterwegs sind, sind alle Hunde dabei angeleint.  

 

Hunde die gemeinsam hier Urlaub machen lernen sich vorher kennen. So sind nur miteinander verträgliche Hunde zeitgleich hier.  Der erste Hund der einen Zeitraum belegt  hat den Platz nach dem Bezahlen der Betreuungskosten, jeder weitere testet zuvor ob er den Urlaubsgast der schon gebucht hat, oder die Urlaubsgäste die schon gebucht haben mag, klappt das und die Betreuungskosten wurden überwiesen, ist der Platz sicher.

 

Also Hund 1 hat direkt die Belegung

Hund 2 muss Hund 1 mögen

Hund 3 muss  Hund 1 und 2 mögen und so weiter....

 

dies bedarf Vorbereitung und Geduld. Ich bitte um Verständnis. 

 

Kurzfristige Buchungen sind nur möglich, wenn die Hunde sich schon kennen. Wenn sie schon einmal gemeinsam hier Urlaub gemacht haben oder die Begegnungen schon stattgefunden haben. Etwas Vorlauf vor jeder Buchung ist daher nötig !  Bitte planen Sie dies bei Ihren Urlaubsplanungen ein. 

 

Die Erfahrung zeigt, dass wir mit diesem System sehr erfolgreich sind.  Es ist also von Vorteil, wenn Reisen vorausschauend geplant werden, man sich erst um einen passenden Zeitraum hier bemüht und dann ins Reisebüro geht. Zudem sollten vor der Abreise und nach der Rückkehr jeweils ein Tag mehr eingeplant werden falls die Flugzeiten sich verschieben. 

 

Büro Platz
Die Hunde liegen gern ganz nah bei mir, natürlich auch im Büro.

 

Vor der Aufnahme jedes neuen Hundes in unserer Kundenkartei ist uns für seine individuelle Betreuung ein persönliches Kennenlernen wichtig. Sie können sich hier alles ansehen und Fragen stellen. Wenn Ihr Hund sich mit unserer Hündin Keona und mit uns versteht, Sie sich wohl fühlen, kann er hier Urlaub machen. Ihr Hund sollte sozial Verträglich sein, Leinengang mögen und sich in einer kleinen Gruppe wohl fühlen. 

  

 

Hofansicht vom Feldweg aus. Rechts die eingezäunte Spielwiese.
Hofansicht vom Feldweg aus. Rechts die eingezäunte Spielwiese.